Nustas Karpay "die weibliche Urkraft" / Schweiz

 

 

Die Verbindung zur weiblichen Urkraft!

Das Gleichgewicht zwischen dem männlichen und dem weiblichen herstellen.


Download
Nustas Karpay "Einweihungen"
Initiationen
Nustas Flyer 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 203.7 KB

2.5-Tagesseminar

Seminarleitung: Marina Kuster & Janka Schlettwein

 

Nustas Karpay, warum?


Die Q'eros, die Ureinwohner aus dem peruanischen Hochland der Anden, wissen seit jeher von der starken Kraft der Weiblichkeit. Wir durften von Don Claudio & Don Mariano diese wunderschönen Einweihungen erhalten und dürfen sie nun weitergeben. Diese Einweihung aktiviert in uns die weiblichen Energien. Ein Paqos nutzt üblicherweise die Energie der Nustas auch für und in seiner Heilarbeit. Mit sieben kraftvollen Initiationen werden wir mit den weiblichen archetypischen Energien verbunden. Nusta Karpay sind Initiationen aus der Inka-Tradition.

 


Inhalt

Die sieben Nustas Karpay Einweihungen:

 

Tempel des Lichts mit Nusta Mama Ocllo 

  • Samen aus weiblichem Licht, werden in deine sieben Chakren gepflanzt 

Tempel der Meerjungfrauen mit Nusta Dona Mujia, Mama Serena, Anchanchu

  • Verbundenheit mit allen Gewässern der Mutter Erde und mit der Qualität des Wassers

Tempel der weiblichen Vorfahren mit Nusta Mama Simona

  • Verbindung mit deiner weiblichen Ahnenlinie 

Tempel der Liebe mit Nusta Dona Theresa

  • Weitere Öffnung deines Herzens 

Tempel der Transformation mit Nusta Maria Sakapana

  • Wind, Kommunikation, Ehrlichkeit zu dir selbst und zu anderen 

Tempel der Vision mit Nusta Huana/Huaman Tiklla

  • Vision, weitere Öffnung deines dritten Auges 

Tempel der Freiheit mit Nusta Thomasa Huaman Tiklla

  • Transformation, Integration und Balance 

Nutzen

Die sieben kraftvollen Initiationen befinden uns mit den weiblichen archetypischen Energien. Sie stellen das Gleichgewicht zwischen männlichen und weiblichen Energien her, öffnen unser Herz und festigen die Verbindung zu unseren Ahnen und zu Mutter Erde.


Zielgruppe

Menschen, die Ritualarbeiten lieben und sich mit Heilern aus Peru verbunden fühlen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Wer ein Mesaträger ist, nimmt seine Medizin natürlich mit zu den Initiationen. 


Organisatorisches

Bitte mitbringen:

  • Mesa "wenn vorhanden"
  • Mestana "Tuch für die Nusta-Steine"
  • Champi Stone (7-Nusta Steine, das können auch Steine von der Natur sein. So, dass jeder Stein einem Chakra zugeordnet werden kann.)
  • Lockere bequeme Kleidung "für drinnen und draussen"
  • Gute Schuhe 
  • Warme Socken & Hausschuhe
  • Trommel & Rassel (wenn vorhanden)

Das Seminar findet auch im freien (in der Natur) statt!

 

Diverse schamanische Produkte findest du in unserem Shamans Shop! 


Teilnahmebedingungen


Seminardaten/Seminarzeiten/Durchführungsort

 

Datum: Zeit: Durchführungsort: Anmelden:

FR - SO

24.05. - 26.05.2019

FR 19:30 - SO ca. 17:00 Uhr  Hellbühl Anmelden!

Ab mind. 7 Teilnehmer, wird das Seminar durchgeführt. 


Preise

Nustas (die weibliche Urkraft) Energieausgleich
Einzelpersonen CHF 555.00
  • Seminarkosten sind 7 Tage vor Seminarbeginn zu bezahlen. 
  • Bei der Anmeldung wird eine Vorauszahlung von CHF 53.00 in Rechnung gestellt. 
  • Die Preise verstehen sich exkl. Verpflegungskosten, welche vor Ort direkt zu bezahlen sind. 

Übernachtung & Verpflegung im Schulhaus Wilgis, Hellbühl auf Anfrage möglich.

 

 

Es bestehen die folgenden Möglichkeiten (Angebote):

Übernachtung vor Ort im Mehrbettzimmer:                CHF   50.--    p/Nacht

Verpflegung (Frühstück, Mittag- und                             CHF   140.--  (Pauschal für 2.5 Tage)

Nachtessen inkl. Getränke und Snacks)     

Tagespauschale  (Mittagessen, Getränke & Snacks) CHF      40.--  (p/Tag)